Zum Inhalt

Zur Navigation

Ronald Gyaki - Psychotherapie in Baden

Psychotherapie ist angezeigt, um Störungen oder Überlagerungen in unserem Denken, Fühlen und Handeln zu überwinden. Diese Störungen entstammen zumeist aus ungelösten Konflikten in der Vergangenheit. Im Fokus der Therapie steht ein Behandlungsmodell, welches neben Eigenverantwortlichkeit die individuelle Fähigkeit des Einzelnen zur Veränderung bzw. Nachreifung der eigenen Persönlichkeit ermöglicht. Ziel einer Psychotherapie sollte die Erlangung der persönlichen Autonomie des Menschen in seinem Denken, Fühlen und Handeln sein.

Psychotherapie hilft Ihnen bei:

Depressionen Angst und Panik, Zwängen sowie phobischen Störungen Psychosomatischen sowie funktionellen Störungen
Lebens- und Sinnkrisen sowie Neuorientierungsproblemen Begleitung von Trauerprozessen Essstörungen
Suchterkrankungen Trauma und Gewalterleben Akuter Belastungsreaktion
Selbstzweifel, Selbstunsicherheit, Schüchternheit und Schuldgefühl Beziehungsproblemen Verlust und Trennung
Chronischen Schmerzen Schlafstörungen Mobbing

Psychotherapeutische Beratung zur

  • Neuorientierungshilfe
  • Finden von Zielen
  • Hilfestellung und Reflexion bei wichtigen Entscheidungen

Weitere spezielle Angebote

Sexualtherapie

Sexuelle Probleme können mannigfaltige Ursachen haben. Bei organischen Ursachen kann Sexualtherapie helfen, mit der Diagnose und den damit verbundenen Einschnitten besser umzugehen. Bei funktionellen Störungen kann durch therapeutische Hilfe herausgefunden werden, welche Ursachen sich hinter einer Störung verbergen und wie diesem Problem entgegengewirkt werden kann.

Sexualtherapie ist angezeigt bei:

Erektionsstörungen Ejakulationsstörungen Erregungsstörungen
Orgasmusstörungen Empfindungsstörungen Allgemeiner sexueller Unlust
Dyspareunie Vaginismus