Rollettgasse 3, 2500 Baden

Psychiater Baden

In den Fällen, bei denen im Rahmen der psychotherapeutischen Therapie eine zusätzliche psychiatrische Begleitung sinnvoll erscheint, kann der Klient nach telefonischer Terminvereinbarung, aber auch im Anlassfall (bei Krise) über direkte Vermittlung zu einem psychiatrisch-diagnostischen Erstgespräch kommen.

Folgende Eckpunkte werden abgeklärt:

  • psychiatrische Diagnose

  • die Schwere und Tiefe der bestehenden Symptome hinsichtlich der Notwendigkeit einer medikamentösen Behandlung

  • Abklärung einer akuten suizidalen Einengung, Fremdgefährdung bzw. eines akuten psychotischen Zustandsbildes, im Anlassfall mit Abwicklung der notwendigen Schritte für eine rasche und unkomplizierte Aufnahme zur stationären Behandlung

Bei den bedarfsorientiert vereinbarten Kontrollterminen werden die psychische Stabilisierung und die Medikation begleitet und gegebenenfalls schriftliche Befunde für GKK, PVA, AMS, psychische Rehabilitation verfasst.

Bei Bedarf werden auch Überweisungen zu weiteren fachärztlichen diagnostischen Abklärungen, wie Innere Medizin, Orthopädie, Radiologie etc., in die Wege geleitet.